Schätze der Bistumsgeschichte

Diözesanmuseum

Diözesanmuseum

Das Diözesanmuseum steht in der Tradition der alten Domschatzkammer. Es beherbergt u.a. hochmittelalterliche Textilien von Weltrang, gotische Portalskulpturen des Domes sowie Exponate zur Bistumsgeschichte.

Kaiser Heinrich II. und seine Gemahlin Kunigunde haben das 1007 von ihnen gegründete Bistum Bamberg mit wertvollen liturgischen Geräten, Reliquien, Paramenten und Büchern ausgestattet. Die Kaisermäntel bilden heute den Höhepunkt der bedeutungsvollen Sammlung – darunter der mit Gold bestickte Sternenmantel Kaiser Heinrichs, der vollständig erhaltene, einzigartige Papstornat Clemens‘ II. (†1047), das prachtvolle Domkreuz sowie Schnitzwerke von Veit Stoß. Im Kreuzgang des Museums, das in dem 1733 von Balthasar Neumann erbauten Kapitelhaus untergebracht ist, sind die gotischen Originalskulpturen der Domportale zu besichtigen.

Öffnungszeiten

Di – So 10 - 17 Uhr
Geschlossen am: Faschingsdienstag; Karfreitag; 24., 25. und 31. Dezember 2020

Bitte beachten Sie:
Bis auf Weiteres gelten im Museum die Corona-bedingten Abstands- und Hygieneregeln sowie Mund-Nasenschutz-Pflicht.

Eintrittspreise

Erwachsene: 5,00 €
Ermäßigt: 4,00 €
Kinder bis 15 Jahre in Begleitung der Eltern: frei
Familienkarte: 8,00 € für 2 Erwachsene und
2 Kinder oder 4,00 € für 1 Erw. und 2 Kinder
Schüler im Klassenverband: 1,00 €
Führungen für Gruppen bis 25 Personen:
40 Euro zusätzlich zum erm. Eintrittspreis

Domberg-Ticket: 12,00 € (Sammeleintrittskarte für Historisches Museum, Diözesanmuseum, Staatsgalerie/Neue Residenz; gültig für 1 Erw. und 3 Kinder, gültig für 1 Jahr)

Sonderausstellungen

15. Mai bis 6. September 2020
„Manfred Scharpf. Blind Date mit den Farben des Lebens“

25. September 2020 bis 10. Januar 2021
"Die Bamberger Kaisergewänder unter der Lupe. Methoden und Ergebnisse der aktuellen Forschungen"
Öffentliche Führungen durch die Ausstellung "Die Bamberger Kaisergewänder unter der Lupe":
Samstags, 14 Uhr (Dom und Ausstellung) bzw. 15 Uhr (nur Ausstellung), sonntags 14 Uhr

Adresse

Diözesanmuseum im Kapitelhaus
Domplatz 5
96049 Bamberg
Tel. 0951/502-2502
dioezesanmuseum@erzbistum-bamberg.de
https://www.dioezesanmuseum-bamberg.de/

Führungen Diözesanmuseum und Dom

Anmeldung und Information ausschließlich über
DOMTOURISITK / Domplatz 2 / 96049 Bamberg
Tel: +49 (0)951 502-2512; Mail: domtouristik-info@erzbistum-bamberg.de
Bürozeiten: Mo 10 -15.30, Di + Mi 9 – 15, Do 9 – 15.30, Fr 9 – 13 Uhr ; Sa und So geschlossen
Das Führungsangebot wird nur im Zeitraum von Ende April bis Ende Oktober durchgeführt.

"Highlights im Diözesanmuseum"
Freitags, samstags und sonntags um 15 Uhr
Treffpunkt: Foyer des Diözesanmuseums
Dauer: 1 Stunde
Preis: 6,- € / erm. 5,- € (inklusive Eintritt ins Museum)

„Schätze des Bamberger Doms“
Erlangen Sie ein tieferes Verständnis für die Zusammenhänge in einer kombinierten Führung durch den Dom und das benachbarte Diözesanmuseum!
Freitags, samstags und sonntags um 14 Uhr
Treffpunkt: Foyer des Diözesanmuseums
Dauer: 2 Stunden
Preis: 10,- € (inklusive Eintritt ins Museum)

"DomStadtFührung"
Den Dom und die Altstadt von Bamberg erkunden – ein einzigartiger Einstieg in die Geschichte der Stadt mit ihren Kunstschätzen und architektonisch herausragenden Gebäuden.
Der Rundgang ist ein Angebot für Einzelgäste der Domtouristik und AGIL.
Freitags um 14.00 Uhr, samstags um 10.30 Uhr
Bitte beachten Sie, dass die Liturgie im Dom immer Vorrang hat und daher eventuell die zeitliche Teilnahme nur an einer anderen öffentlichen Domführung am Wochenende möglich ist. Als Ersatz bieten wir auch eine Führung im Diözesanmuseum oder auf dem Domberg an.
Treffpunkt: Foyer des Diözesanmuseums
Kartenvorverkauf: unter www.agil-bamberg.de
Reservierung: unter Tel. 0951/502-2512
Dauer: 2 Stunden
Preise: Erwachsene 9,- € , Kinder bis 6 Jahre: frei; Schüler, Auszubildende, Studenten, Behinderte 5,- €;
Gruppenpreis (max. 25 Personen pro Gruppe) 130,- €
Bei größeren Gruppen bitten wir um vorherige Reservierung (maximal 25 Personen pro Gruppe). Für Gruppen bieten wir nach Absprache mit der Domtouristik individuelle Führungszeiten an.

"Bus & Dom – so bringen wir sie auf den Domberg!"
Hier verbinden Sie eine Führung durch Bambergs einmaligen Dom mit einem Besuch des benachbarten Diözesanmuseums und einer Stadtrundfahrt durch Bamberg.
Treffpunkt: für die Domführung vor Beginn der Führung an der Kasse im Diözesanmuseum oder montags immer an der Adamspforte (= linker Domeingang)
Preis: für das Kombiticket 18,50 €
Kartenverkauf: an der Kasse im Diözesanmuseum oder an jeder Haltestelle des BambergBus
Dauer: 1 Stunde für die öffentliche Domführung, Besuch Diözesanmuseum und Stadtrundfahrt sind individuell.

Vorbuchungen über das Büro der Domtouristik, Tel. 0951/502-2512, E-Mail: domtouristik-info@erzbistum-bamberg.de oder den BambergBus, Tel. 0951/51916926 und info@bambergbus.de


Öffentliche Führungen durch die Ausstellung "Die Bamberger Kaisergewänder unter der Lupe":
Samstags, 14 Uhr (Dom und Ausstellung) bzw. 15 Uhr (nur Ausstellung), sonntags 14 Uhr

"Götzen, Papst und Kaiser" - Führung durch alle Museen am Domberg

Führung "Götzen, Papst und Kaiser" zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten durch alle Museen am Domberg
Stationen: Historisches Museum, Diözesanmuseum, Staatsgalerie, Kaisersaal
Gruppenführung auf Anfrage:
Gruppe: 105,– € zzgl. 4,– € Museumseintritt pro Person
Gruppengröße bis 20 Personen, Parallelführungen jederzeit möglich
Kontakt: Agil Bamberg, Tel. 0951 / 5190389, buchungsanfrage@agil-bamberg.de