Besuchen Sie die
Museen um den Bamberger Dom

  1. Diözesanmuseum

    Schätze der Bistumsgeschichte
    Diözesanmuseum

    Das Diözesanmuseum ist aus der Domschatzkammer hervorgegangen. Das berühmteste Exponat ist der Sternenmantel Heinrichs II., den der Kaiser vom apulischen Fürsten Ismahel als Geschenk erhielt.

    Mehr über das Diözesanmuseum

  2. Dom

    1000 Jahre Bistum Bamberg
    Bamberger Dom

    Der 1000-jährige Dom St. Peter und St. Georg ist eines der Vermächtnisse Kaiser Heinrichs II. Er beeindruckt durch seine Architektur und die einzigartigen Kunstwerke. Weltberühmt ist die Skulptur des Bamberger Reiters.

    Mehr über den Bamberger Dom

  3. Historisches Museum

    Kunst, Kultur, Geschichte
    Historisches Museum

    Das Museum in der Alten Hofhaltung beherbergt eine große Zahl an Kostbarkeiten und dokumentiert die Kunst, Kultur und Geschichte der Welterbestadt von der Vorgeschichte bis ins 21. Jahrhundert.

    Mehr über das Historische Museum

  4. Staatsgalerie

    Malerei des Mittelalters
    Staatsgalerie

    In der ehemaligen fürstbischöflichen Residenz Bamberg sind Meisterwerke der Spätgotik und Frührenaissance aus den Beständen des Freistaates Bayern und der Stadt Bamberg ausgestellt.

    Mehr über die Staatsgalerie

  5. Staatsbibliothek

    UNESCO-Dokumentenerbe
    Staatsbibliothek

    Die Staatsbibliothek hütet über 1.000 mittelalterliche Handschriften, von denen 165 auf Kaiser Heinrich II. zurückgehen. Drei Handschriften (u. a. die Bamberger Apokalypse) gehören zum UNESCO-Dokumentenerbe.

    Mehr über die Staatsbibliothek

  6. Prunkräume

    Fürstlicher Wohnsitz
    Prunkräume der
    Neuen Residenz

    Die Neue Residenz der Bamberger Fürstbischöfe entstand ab 1613. Den prächtigen Kaisersaal freskierte Melchior Steidl mit 16 überlebensgroßen Kaiserbildnissen.

    Mehr über die Prunkräume



Die Museen um den Bamberger Dom

Dicht um den 1000-jährigen Dom versammeln sich in der Welterbestadt Bamberg höchst beachtenswerte Museen und Kulturinstitutionen mit hochrangigen Schätzen.
Zum Museumstag am 18. Mai 2014 haben die Domberg-Museen unter dem Motto "Sammeln verbindet" die Aktion Roter Faden gestartet: In einer großen Mitmach-Aktion soll ein rotes Band entstehen, dass die Häuser am Museumstag miteinander verbindet.

Kurzfilm

Wie: stricken oder häkeln aus Wollresten oder vergünstigter Wolle aus dem Wollstudio, Promenade 18, in Bamberg
WAS:  ein 5 cm breites Band (Mindestlänge 2m)
WO: Abgabe der fertigen Bänder beim Wollstudio

Unter den TeilnehmerInnen werden Domberg-Tickets verlost!

Dombergführung

Saisonstart! Die Highlightführung durch die Museen 
findet ab 5. April wieder jeden Samstag um 14:30 Uhr statt!


Alles auf einen Blick

Der Domberg aus der Luft

Domberg ist eine gemeinsame Initiative der Stadt Bamberg, des Erzbistums Bamberg, der Bayerischen Schlösser- und Seenverwaltung, der Staatsgemäldegalerie und der Staatsbibliothek Bamberg. Gefördert wird sie vom Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst sowie der Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern.

Der Domberg auf einen Blick

Rekordverdächtig: Eine Stadt strickt für die Kultur

Für das Museumstagsmotto „Sammeln verbindet“ soll sich ein „roter Faden“ um die Dombergmuseen in Bamberg ziehen

Ein Buch wird lebendig: Am Bamberger Domberg gehen Malermeister Katzheimer und Freunde auf Entdeckungsreise

Ab 13. April startet die erste gemeinsame Kinderführung der Dombergmuseen

Give me Five: Ein Domberg-Ticket für die Museen um den Bamberger Dom

Ab 12. April gibt es am Domberg eine Eintrittskarte für alle Sammlungen

Bamberg strickt den "roten Faden" für den Domberg

"Sammeln verbindet": Mit einem 500 m langen Band wollen die Museen und Kulturinstitutionen um den Bamberger Dom am Museumstag am 18. Mai ihre Zusammengehörigkeit sichtbar machen.

Sternstunde für den Domberg

Kunstwerk von Ai Weiwei bleibt dauerhaft in Bamberg: ab dem 4. Juni 2014 wieder im Diözesanmuseum zu sehen

Schätze heben und Türen öffnen am Domberg

Die Initiative DOMBERG – MUSEEN UM DEN BAMBERGER DOM gibt dem Bamberger Stadtrat einen Einblick in ihre Arbeit

Fünf unter einem Dach

Innovativer Museumsverbund ausgezeichnet: Idee für die Stadt von morgen

Stimmen Sie ab!

Wahl des Publikumssiegers 2013/14: Ihre Stimme für "Domberg - Museen und Bamberger Dom"

Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen: Jetzt online für den Domberg voten!

Geburtstagsfest am Domberg:

Jubiläumsfestwoche im Historischen Museum

HIGHLIGHTS DER MUSEEN AM DOMBERG

Führung zeigt jetzt auch die neue Barockgalerie

Ausstellung
Historisches Museum

 Ab 12. April 2014: EINS +EINS = EINS

Fotografie und Scherenschnitt von Uwe Gaasch und Wolfgang Müller

zur Ausstellung

 

AUSSTELLUNGen

Diözesanmuseum bis 02.05.2014
"Jörg Länger
Passion und Heilsgeschehen" 

mehr Informationen