Kunstsnacks in der Mittagspause

Auch in diesem Jahr bieten die Museen um den Bamberger Dom allen Kunsthungrigen köstliche Kunstsnacks an. Die nächste Kurzführung findet am 25. März um 12:30 Uhr in der Staatsgalerie statt: "Feinmalerei und überirdischer Goldglanz: Tafelgemälde vom Kölner Meister des Marienlebens"

 

 

 

Der Freundeskreis der Museen um den Bamberger Dom lädt alle Interessierten zu dieser Kurzführung ein. Treffpunkt ist im Kassenraum der Neuen Residenz, Domplatz 8, Bamberg.  Die Teilnahme an der Führung ist frei, es fallen lediglich die regulären Eintrittskosten an. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Alle Kunstsnack-Termine 2020 finden Sie hier.

Beginn ist jeweils um 12:30 Uhr, die Dauer der Kurzführung beträgt ca. 25 - 30 Minuten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

 

19. 02.  JUSTUS GLESKER – DER DEUTSCHE BERNINI UND DIE BAROCKE DOMAUSSTATTUNG  Diözesanmuseum, Dr. Holger Kempkens

 

25. 03.  FEINMALEREI UND ÜBERIRDISCHER GOLDGLANZ: TAFELGEMÄLDE VOM KÖLNER MEISTER DES MARIENLEBENS  Staatsgalerie, Dr. Holger Kempkens 

 

28. 04.  KUNST UND GLAUBE. ZUR KUNSTINSTALLATION IN DER THOMASKAPELLE  Alte Hofhaltung – Thomaskapelle, Dr. Sebastian Karnatz

 

06. 05.  EINE FREUNDSCHAFT, EINE REISE, EINE SAMMLUNG. DIE AUSSTELLUNG „JOSEPH HELLER UND DIE KUNST DES SAMMELNS“ IN DER STAATSBIBLIOTHEK BAMBERG  Staatsbibliothek, Dr. Franziska Ehrl

 

10. 06.  TÜTE UM TÜTE. DIE KULTURGESCHICHTE DER TRAGETASCHE  Historisches Museum, Dr. Regina Hanemann

 

21. 07.  VOM SPUCKNAPF ZUR PRUNKGARNITUR. KUNST-SNACK ZUR SONDERAUSSTELLUNG „BEST OF THE REST“  Neue Residenz, Dr. Sebastian Karnatz

 

19. 08.  KLEINE FUNDE, GROSSE GESCHICHTEN – AUSGRABUNGEN IM BAMBERGER DOM  Historisches Museum, Dr. Cornelia Lohwasser

 

24. 09.  DIE ZIERDE EUROPAS – TEXTILIEN, KOSTBARER ALS GOLD. NEUE FORSCHUNGSERGEBNISSE ZU DEN BAMBERGER KAISERGEWÄNDERN  Diözesanmuseum, Dr. Holger Kempkens

 

06. 10.  AENEAS, BILLARD UND GRIECHISCHE KÖNIGINNEN. DAS FÜRSTBISCHÖFLICHE APPARTEMENT  Neue Residenz, Dr. Sebastian Karnatz

 

04. 11.  „EIN GUTS NEUS JAHR“ – HISTORISCHE KALENDER AUS DEN SAMMLUNGEN DER STAATSBIBLIOTHEK BAMBERG  Staatsbibliothek, Prof. Dr. Bettina Wagner 

 

16. 12.  DIE WELT IM KLEINEN – PUPPENSTUBEN UND KAUFLÄDEN AUS VERGANGENER ZEIT  Historisches Museum, Dr. Regina Hanemann