"Joachim Dunkel: Figuren zur Krippe" und "Krippen aus aller Welt"

29. November 2019 bis 12. Januar 2020, Diözesanmuseum Bamberg   

Joachim Dunkel: Figuren zur Krippe, (c) Diözesanmuseum Bamberg

Krippen aus aller Welt

Weihnachtliche Darstellungen aus aller Welt zeigen die Universalität des Evangeliums der Geburt Jesu und seine vielfältigen Interpretationen rund um den Globus – von Europa über Afrika, Asien bis Südamerika! Neben Krippen aus aller Welt werden aus den umfangreichen Beständen des Museums auch fränkische, bayerische und böhmische Krippen und Christkind-Darstellungen aus drei Jahrhunderten gezeigt, die einen vielfältigen Einblick in die Frömmigkeitsgeschichte dieser Zeit geben.

Joachim Dunkel: Figuren zur Krippe

Jeweils in der Vorweihnachtszeit der Jahre 1978 bis 1990 und 2000 schuf der Künstler Joachim Dunkel (1925–2002) mehr als 100 farbig gefasste Terrakotta-Keramiken für den privaten Gebrauch. In dieser unkonventionellen Krippenszenerie, die in verwunschene Ruinen und wunderbare Landschaftsausschnitte eingebettet ist, finden wir nicht nur die traditionelle Heilige Familie mit Hirten und Schafen, sondern auch ihr Gegenstück, die unheilige Familie „Pifferari“. Umgeben sind sie von allerhand buntem Volk, sonderbaren Subjekten wie Gabenbringern, Legionären, Marketenderinnen, Gauklern und Spielern, Kameltreibern und Elefantenführern.

Ganz unmittelbar wird für den Betrachter die Lust des Künstlers an der spielerischen und experimentierfreudigen Gestaltung dieser Keramikarbeiten spürbar. Die für Dunkels Figurenwelt charakteristische vitale Kreatürlichkeit, deren irritierende Fremdheit und Distanz in seinem übrigen skulpturalen Werk oftmals den Eindruck von Unberührbarkeit hervorruft, schlägt hier in heitere Fröhlichkeit um. Ein Wandfries mit zahlreichen Detailzeichnungen ergänzt die pittoreske Krippengesellschaft.

 

Öffnungszeiten:

Di - So 10:00 - 17:00 Uhr; 24.12, 25.12. und 31.12.2019 geschlossen.

 

Eintrittspreise

  • Erwachsene: 4,00 € 
  • Ermäßigt: 3,00 € 
  • Kinder bis 15 Jahre in Begleitung der Eltern: frei
  • Familienkarte: 6,00 € für 2 Erwachsene und
    2 Kinder oder 3,00 € für 1 Erwachsener und 2 Kinder
  • Schüler im Klassenverband: 1,00 €
  • Führungen für Gruppen bis 25 Personen:
    40 Euro zusätzlich zum erm. Eintrittspreis
  • Domberg-Ticket: 12,00 €

 

Führungen durch die Weihnachtsausstellung 

Öffentliche Führung:

Jeden Sonntag (auch Montag, 6. Januar 2020); Beginn: 15:00 Uhr; Kosten: 6,00 € inkl. Eintritt.

Führungen für Kinder: 

- Gruppenführung für Schulklassen und Kindergärten "Warum der kleine Jesus kein Fahrrad zum Geburtstag bekam...": 

Habt Ihr Euch schon mal gefragt, wer die Leute an der Krippe sind? Und warum holt man sich zu Weihnachten einen Baum ins Haus? Warum kommen die Heiligen Drei Könige immer erst im Januar? In unserer Führung zeigen wir Euch verschiedene Krippen, erzählen Euch von alten und von neuen Bräuchen und verraten Euch, warum der kleine Jesus kein Fahrrad bekam, dafür aber Gold, Weihrauch und Myrrhe.

Dauer: 1 Stunde; Kosten: 35,00 € (pro Gruppe, inkl. Eintritt)

Für Kinder von 6 – 12 Jahren besonders empfohlen, Vorschulkinder erhalten eine altersgemäße Führung. 

- Öffentliche Krippenführung für Kinder im Grundschulalter (6 - 10 Jahre):

Samstag, 14. Dezember; Beginn: 15:00 Uhr; Kosten: 5,00 € pro Kind plus ein Elternteil (weitere Begleitpersonen zahlen erm. Eintritt in Höhe von 3,00 €)                                 

 

Anmeldung und Information:
DOMTOURISITK /Domplatz 2 / 96049 Bamberg

Tel +49 (0)951 502-2512 domtouristik-info@erzbistum-bamberg.de

Nur während der Bürozeiten: Mo 10 -15.30, Di + Mi 9 – 15, Do 9 – 15.30, Fr 9 – 13 Uhr ; Sa und So geschlossen