3G-Regel in den Kulturinstitutionen auf dem Domberg

Die neue 14. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung ist am 2. September in Kraft getreten. Im Innenbereich gilt breitflächig der 3G-Grundsatz: Persönlichen Zugang haben deshalb nur Geimpfte, Genesene oder aktuell Getestete. Dies betrifft auch Museen und Bibliotheken. Ausnahme: Kinder, die noch nicht eingeschult sind, und Schülerinnen und Schüler, die mit Blick auf die regelmäßigen Tests in der Schule als getestet gelten. Die FFP2-Maskenpflicht entfällt. Die medizinische Maske („OP-Maske“) ist der neue Maskenstandard. Weitere Informationen und FAQ: https://www.corona-katastrophenschutz.bayern.de/faq/index.php