Veranstaltungen, Vorträge, Sonderführungen

Aktuelles vom Domberg

22.04. - 14.10.2018

Ausstellung - Historisches Museum: "Painting to Remember │ Zerstörte deutsche Synagogen │ Gemälde von Alexander Dettmar“   

 

22.04. - 04.11.2018    

Ausstellung - Historisches Museum: "Von der Romantik bis zur Gründerzeit │ Bürgerkultur im 19. Jh. in Bamberg", "Jüdisches in Bamberg", "Zeit und Raum │ Neue Abteilung für Astronomie und Zeitmessung", "100 Meisterwerke │ Von Lukas Cranach über Pieter Breughel zu Otto Modersohn", "Kumpf & Co. │ Alltag in Frühgeschichte und Mittelalter" 

 

07.05. - 28.07.2018                      

Ausstellung - Staatsbibliothek: "Ausgezeichnet: UNESCO Memory of the World"  

Öffentliche Führungen
Jeden Dienstag um 17.00 Uhr bietet die Staatsbibliothek ihren Besuchern eine einstündige Führung durch die Ausstellung "Ausgezeichnet: UNESCO Memory of the World" an.
Treffpunkt: Eingangsbereich der Staatsbibliothek Bamberg in der Neuen Residenz, Domplatz 8.
Ohne Anmeldung, kostenfrei.
Letzte Führung am Dienstag, 24. Juli 2018, 17:00 Uhr.

 

10.06. – 27.08.2018

Ausstellung  - Diözesanmuseum:  „Der Mensch als Ausgangspunkt. Skulpturen von Rob Krier und gewebte Bilder von Roswitha Grützke“

  

19.06.2018; 17:00 Uhr

Führung - Staatsbibliothek: "Ausgezeichnet: UNESCO Memory of the World" Öffentliche Führung. Keine Anmeldung erforderlich, kostenfrei. Treffpunkt: Eingangsbereich der Staatsbibliothek Bamberg in der Neuen Residenz, Domplatz 8.

 

21.06.2018; 18:00 – 19:30 Uhr

Führung - Staatsbibliothek: „Ausgezeichnet: UNESCO Memory of the World (Dr. Bettina Wagner). Bitte beachten Sie: Diese Führung ist ausschließlich buchbar über die VHS Bamberg (Kursnummer 8117), die Staatsbibliothek kann leider keine Anmeldungen entgegen nehmen!

 

25.06.2018; 14:00 Uhr

Kurzführung – Staatsgalerie: „25x25! Zu den Gemälden Bretschneiders in der Gemäldegalerie“ (Dr. Anna Scherbaum). Anmeldung unter www.welterbe.bamberg.de ab dem 15. Juni erforderlich.

 

25.06.2018; 16:00 Uhr

Eltern-Kind-Angebot - Staatsbibliothek: "Mit Kind zum Buch mit: Als Tandem in die Staatsbibliothek" Für Eltern, Großeltern oder andere Begleitpersonen mit Kindern von 6 –  10 Jahren. Während die Erwachsenen an einer Führung durch die aktuelle Ausstellung der Bamberger Welterbe-Handschriften teilnehmen, erfahren die Kinder im Rahmen eines Kreativprogramms Spannendes zur Buchherstellung im Mittelalter. Anmeldung unter www.welterbe.bamberg.de ab dem 15. Juni erforderlich, kostenfrei.  

 

26.06.2018; 17:00 Uhr

Führung - Staatsbibliothek: "Ausgezeichnet: UNESCO Memory of the World" Öffentliche Führung. Keine Anmeldung erforderlich, kostenfrei.Treffpunkt: Eingangsbereich der Staatsbibliothek Bamberg in der Neuen Residenz, Domplatz 8.

03.07.2018; 17:00 Uhr

Führung - Staatsbibliothek: "Ausgezeichnet: UNESCO Memory of the World" Öffentliche Führung. Keine Anmeldung erforderlich, kostenfrei.Treffpunkt: Eingangsbereich der Staatsbibliothek Bamberg in der Neuen Residenz, Domplatz 8.

10.07.2018; 17:00 Uhr
Führung - Staatsbibliothek: "Ausgezeichnet: UNESCO Memory of the World" Öffentliche Führung. Keine Anmeldung erforderlich, kostenfrei.Treffpunkt: Eingangsbereich der Staatsbibliothek Bamberg in der Neuen Residenz, Domplatz 8.

 

11.07.2018; 12:30 Uhr

Kunstsnack - Staatsbibliothek: "Auserwählt: Die Hohelied-Handschrift von der Reichenau" Treffpunkt am Eingang, keine Anmeldung erforderlich, kostenfrei (Dr. Bettina Wagner)  

 

17.07.2018; 17:00 Uhr

Führung - Staatsbibliothek: "Ausgezeichnet: UNESCO Memory of the World" Öffentliche Führung. Keine Anmeldung erforderlich, kostenfrei. Treffpunkt: Eingangsbereich der Staatsbibliothek Bamberg in der Neuen Residenz, Domplatz 8.

 

24.07.2018; 17:00 Uhr

Führung - Staatsbibliothek: "Ausgezeichnet: UNESCO Memory of the World" Öffentliche Führung. Keine Anmeldung erforderlich, kostenfrei.Treffpunkt: Eingangsbereich der Staatsbibliothek Bamberg in der Neuen Residenz, Domplatz 8.

 

01.08.2018; 12:30 Uhr

Kunstsnack – Diözesanmuseum: "Zwischen Skulptur und Stadtraum: das Schaffen von Rob Krier" Treffpunkt an der Kasse (Dr. Holger Kempkens)

 

25.08.2018; 16:00 Uhr

Kurzführung – Historisches Museum: „Alexander Dettmar. Painting to Remember. Zerstörte deutsche Synagogen“ (Dr. Regina Hanemann). Anmeldung unter www.welterbe.bamberg.de ab dem 15. August erforderlich.

 

12.09.2018; 12:30 Uhr
Kunstsnack – Historisches Museum: "Bilder von zerstörten deutschen Synagogen: Painting to Remember von Alexander Dettmar" Treffpunkt an der Kasse (Dr. Regina Hanemann)

 

10.10.2018; 12:30 Uhr

Kunstsnack – Staatsbibliothek: „Abgekupfert: Druckplatten aus der Sammlung Joseph Hellers" Treffpunkt am Eingang, keine Anmeldung erforderlich, kostenfrei (Franziska Ehrl)

 

25.10.2018; 10:00 Uhr

Kurzführung – Diözesanmuseum: „Bauliches Erbe aus 1000 Jahren: Das Kapitelhaus des Domes“ (Dr. Holger Kempkens). Anmeldung unter www.welterbe.bamberg.de ab dem 15. Oktober erforderlich.

 

25.10.2018; 18:00 Uhr                       

Vortrag - Staatsbibliothek: "Vom Spagat zwischen Bewahren und Vermitteln: Handschriften im UNESCO-Weltdokumentenerbe" (Dr. Bettina Wagner) Lesesaal der Staatsbibliothek Bamberg, Domplatz 8. Anmeldung unter www.welterbe.bamberg.de ab dem 15. Oktober erforderlich, kostenfrei.

 

31.10.2018; 12:30 Uhr

Kunstsnack - Staatsgalerie: „Der Bamberger Klarenaltar: Ein rätselhaftes Erbe aus dem verlorenen Klarissenkloster" Treffpunkt an der Kasse (Dr. Birgit Kastner)

 

25.11.2018 -  03.02.2019  

Ausstellung – Historisches Museum: "Der gute Stern │ oder wie Herzog Max in Bamberg die Zither entdeckte"

 

28.11.2018; 12:30 Uhr
Kunstsnack – Historisches Museum: „Nicht nur Weihnachtsmusik. Herzog Max und die Zither in Franken und Altbayern“ Treffpunkt an der Kasse (Dr. Regina Hanemann)

 

30.11.2018 -  06.01.2019  

Ausstellung – Historisches Museum: "Klitzeklein │ Jesus, Maria und Josef in der Nussschale"

 

05.12.2018; 12:30 Uhr

Kunstsnack – Diözesanmuseum: "Einblicke in die Weihnachtsausstellung"  Treffpunkt an der Kasse (Dr. Holger Kempkens)

 

25.12.2018; 16:00 Uhr

Kurzführung – Historisches Museum: „Der gute Stern oder Wie Herzog Max in Bamberg die Zither entdeckte“ (Dr. Regina Hanemann). Anmeldung unter www.welterbe.bamberg.de ab dem 15. Dezember erforderlich.